REHA & AHB/AR

Klinikfinder

VAMED Rehaklink Bad Berleburg

Bad Berleburg

VAMED Rehakliniken Bad Berleburg

57319 Bad Berleburg


Ortsinfo

Bad Berleburg im Kreis Siegen-Wittgenstein liegt in der wald- und wasserreichen Mittelgebirgslandschaft des Naturparks „Rothaargebirge“. In der Stadt, die Stammsitz und Residenz der Fürstenfamilie zu Sayn-Wittgenstein ist, und den umliegenden Dörfern gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten und ein lebendiges kulturelles Leben. Die VAMED Rehakliniken Bad Berleburg liegen inmitten der Altstadt, in der Nähe des „Schloss Berleburg“, etwa zehn Gehminuten vom Stadtkern entfernt.

Ausstattung

Die VAMED Rehakliniken Bad Berleburg bestehen aus drei Gebäudekomplexen von denen zwei aneinandergrenzen und sich ein dritter in 800 Metern Entfernung befindet. Die Rehakliniken decken die Indikationen Orthopädie, Innere Medizin, Hörstörungen, Tinnitus und Schwindel, Neurologie und Psychosomatik, Psychotherapie und psychiatrische Rehabilitation ab.
Die Gebäude und Zimmer sind zum großen Teil barrierefrei und für Rollstuhlfahrer oder Menschen mit Gehbehinderungen geeignet. Die Zimmer der Patienten für Hörstörungen, Tinnitus und Schwindel sind mit speziellen Lichtsignalanlagen, Telefon, WLAN und Fernsehgerät mit Kabelanschluss ausgestattet. Auf Wunsch können Faxgeräte an der Rezeption der Klinik ausgeliehen werden. Jedes Zimmer verfügt über Dusche/WC, einige über Bad/WC. Eine Unterbringung in den gehobenen Komfortzimmern ist in der Fachklinik für Neurologie nach Rücksprache mit und Bewilligung durch den Kostenträger möglich.

Zusätzliche Leistungen

  • Angehörigenberatung und Teilnahme am Modellprojekt „Familiale Pflege“
  • Unterbringung und Verpflegung von Begleitpersonen
  • Kostenfreier Shuttleservice zwischen den Kliniken
  • Gebärdensprachdolmetscherin

Hauptindikationen

AHB/ARRehaKinder RehaHauptindikation nach Versorgungsvertrag
Degenerative Erkrankungen des Stütz- u. Bewegungsapparates
  • Rehabilitation nach Endoprothetik u. a.
  • Rehabilitation nach Wirbelsäulenerkrankungen u. a.
Unfall- und Verletzungsfolgen
    Hörstörungen
    • Behandlung von Tinnitus, Schwindel, Schwerhörigkeit und Ertaubung, Gehörlosigkeit, Patienten mit Cochlea Implantat sowie die damit zusammenhängenden psychosomatischen Krankheitsbilder
    • Behandlung von z. B. orthopädischen Begleiterkrankungen ist möglich
    Neurologische Erkrankungen
    • Vaskuläre Erkrankungen (z. B. Zustand nach Schlaganfall)
    • Morbus Parkinson
    • Multiple Sklerose u. a.
    Psychische Erkrankungen
    • Depressionen und Angsterkrankungen
    • Essstörungen
    • Psychiatrische Erkrankungen u. a.
    Psychosomatische / psychovegetative Erkrankungen
      Hauterkrankungen

        Gegenindikationen

        • Suchterkrankungen
        • Akute Suizidgefährdung

        Besondere Qualitätsmerkmale in Ausstattung, Personal, Konzeption

        • Zertifiziert nach dem Gütesiegel Medizinische Rehabilitation in geprüfter Qualität (BAR – Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation)
        • Externe Qualitätssicherung im QS-Reha-Programm
        • Anbindung an externes Dialysezentrum
        • Robotik-gestützte Therapie
        • Aufnahme und Rehabilitation von MRSA-Patienten
        • Fachübergreifende Zusammenarbeit
        • Spezielles Schulungskonzept für Angehörige

        Ansprechpartner

        Klinikgeschäftsführerin:

        Sarah Otte, Telefon: 02751 88-71001

        Ärztlicher Direktor:

        Dr. med. Dietmar Schäfer, Telefon: 02751 88-73010

        Patientenaufnahme:

        Carmen Bracht, Telefon: 02751 88-73331, Fax: 02751 88-74909, carmen.bracht@vamed-gesundheit.de


        VAMED Rehaklinik Bad Berleburg GmbH
        Am Schloßpark 11
        57319 Bad Berleburg

        E-Mail

        info.bad-berleburg@vamed-gesundheit.de

        Webseite

        www.vamed-gesundheit.de/bad-berleburg

        IK

        IK 260 591 788
        IK 260 591 130
        IK 260 591 642

        PDF (Drucken / Speichern)

        SERVICE-TELEFON: 0214 35769-0