REHA & AHB/AR

Klinikfinder

Klinik DER FÜRSTENHOF

Bad Pyrmont

Fachklinik für Orthopädie, Osteoporose, Stoffwechselerkrankungen des Knochens, Rheumatologie, Gynäkologie/gynäkologische Onkologie, Osteologisches Schwerpunktzentrum (DVO)

31812 Bad Pyrmont


Ortsinfo

In Bad Pyrmont verbindet sich traditionelle Heilkunst mit moderner Medizin. Die Harmonie, die der historische Kurgarten ausstrahlt, vereint sich mit dem modernen Service unserer hochspezialisierten Rehaklinik.
Direkt am Kurpark und an der historischen Fußgängerzone des weltberühmten und über Jahrhunderte hinweg bekannten Kurortes Bad Pyrmont liegt die Klinik DER FÜRSTENHOF. Ein Aufenthalt in Bad Pyrmont ist geprägt von einmaligen landschaftlichen und kulturellen Eindrücken. Das außergewöhnliche Flair von Schloss und Kurtheater, von Freilichtbühne und Konzerthaus lässt Musikveranstaltungen oder Theatervorführungen zu unvergesslichen Erlebnissen werden.

Ausstattung

In der komfortabel und freundlich gestalteten Klinik DER FÜRSTENHOF ist alles auf ein harmonisches Umfeld abgestimmt. Alle Zimmer sind mit Dusche/WC, Telefon, überwiegend Balkon und Kabel-TV ausgestattet. Es stehen Waschmaschine, Trockner und Bügelraum zur Verfügung. Thermalsolebecken (30 °C) im Haus. Individuelle und vielfältige Freizeitmöglichkeiten.

Zusätzliche Leistungen

  • Unterbringung von Begleitpersonen
  • Diagnostikwochen
  • Gesundheitspauschalen

Hauptindikationen

AHB/ARRehaKinder RehaHauptindikation nach Versorgungsvertrag
Degenerative Erkrankungen des Stütz- u. Bewegungsapparates
  • Orthopädie – Traumatologie – Osteologie
    • degenerative und angeborene Erkrankungen der Bewegungsorgane
    • AHB nach orthop. Operationen
Entzündlich-rheumatische Erkrankungen
  • entzündliche und nicht entzündliche rheumatische Erkrankungen (insb. Psoriasis / Arthritis, Fibromyalgie )
Stoffwechselerkrankungen
  • Osteoporose (Knochenschwund) sowie alle weiteren Knochenstoffwechsel-Erkrankungen
Gynäkologische Erkrankungen
  • nach Operationen, Mamma Ca., weibliche Genitaltumore und Genitalsenkungen, klimakterische Beschwerden, Endometriose, Verwachsungsbeschwerden etc.
  • gynäkologisch-onkologische Erkrankungen
Onkologische Erkrankungen
  • besonders Neubildung und Tumore der Brustdrüse und der weiblichen Geschlechtsorgane

Zusatzindikationen

  • Herz-Kreislauferkrankungen
    • Krankheiten der Atmungsorgane
      • Hauterkrankungen
        • Psychosomatische / psychovegetative Erkrankungen

          Gegenindikationen

          • meldepflichtige infektiöse und parasitäre Krankheiten
          • akute Psychosen

          Besondere Qualitätsmerkmale in Ausstattung, Personal, Konzeption

          • internationale Anerkennung für Therapie- und Forschungsergebnisse auf dem Gebiet des Knochenstoffwechsels
          • Osteologisches Schwerpunktzentrum (DVO)
          • Knochenbiopsien
          • Knochendichtemessungen (DXA, pQCT)
          • Co² Quellgasbäder
          • Sonographie der Bewegungsorgane
          • indikationsspezifische med. Gruppenseminare, Schulungen, Vorträge
          • Prothesen- und Hilfsmittelberatung
          • Einzel- und Gruppenkrankengymnastik, physikalische Therapie, Chirotherapie, manuelle Lymphdrainagen
          • Gynäkologischer Untersuchungsplatz
          • Sole-Phototherapie
          • Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2015 und QMS-Reha

          Ansprechpartner

          Ärztliche Leitung:

          Chefarzt Herr Christian Hinz, Facharzt für Orthopädie
          Chefarzt Herr Dr. med. Martin Gehlen, Facharzt für innere Medizin und Rheumatologie
          Leitende Ärztin Frau Dr. med. Bettina Dräger, Fachärztin für Gynäkologie, Fachärztin für Physikalische und Rehabilitative Medizin

          Klinikleitung:

          Herr René Schäfer

          Patientenaufnahme:

          Tel.: 05281 15-1415


          Klinik DER FÜRSTENHOF
          Am Hylligen Born 7
          31812 Bad Pyrmont

          E-Mail

          fuerstenhof@staatsbad-pyrmont.de

          Webseite

          www.klinik-der-fuerstenhof.de

          IK

          IK 510 325 148

          PDF (Drucken / Speichern)

          SERVICE-TELEFON: 0214 35769-0