REHA & AHB/AR

Klinikfinder

Klinik Martinusquelle

Bad Lippspringe

Fachklinik für Erkrankungen der Atmungsorgane und allergische Erkrankungen, Fachklinik für Herz- und Kreislauferkrankungen, Long Covid-Syndrom

33175 Bad Lippspringe


Ortsinfo

Bad Lippspringe – die Landesgartenschau-Stadt 2017 – liegt am Rand des Teutoburger Waldes in Ostwestfalen rund 10 Kilometer östlich von Paderborn. Der traditionsreiche Kurort besitzt die herausragende Anerkennung als „Staatlich anerkanntes Heilbad“ und „Heilklimatischer Kurort“. Im Jahr 2005 wurde Bad Lippspringe wegen vorbildlicher Urlaubs- und Umweltstandards zusätzlich das Prädikat „Premium Class“ zuerkannt. Die Klinik Martinusquelle befindet sich direkt zwischen dem Kurwald mit reichem Baumbestand und dem Kaiser-Karls-Park mit seiner wunderschönen Blumenpracht. Auf dem Klinikgelände befindet sich eine eigene Thermalquelle – die Martinusquelle. Diese speist auch das großzügige Bewegungsbad der Klinik.

Ausstattung

Angenehm eingerichtete Zimmer (überwiegend Einzelzimmer) mit 265 Betten und behindertengerechter Ausstattung. Jedes Zimmer hat einen eigenen Balkon, Badezimmer, SAT-TV und Telefon. Ein Glanzlicht des Hauses ist das Bewegungsbad mit einer Wasserfläche von 160 m², das direkt aus dem wohltemperierten, mineralhaltigen Quellwasser der Martinusquelle gespeist wird. Abwechslungsreiches Essen – zum großen Teil als Buffet – auch vegetarisch und in verschiedenen Kost- und Diätformen. Zahlreiche Freizeitmöglichkeiten wie Fitnessraum, Gymnastikhalle, Billard bzw. Tischtennis und eine hauseigene Sauna. WLAN im öffentlichen Bereich.

Hauptindikationen

AHB/ARRehaKinder RehaHauptindikation nach Versorgungsvertrag
Krankheiten der Atmungsorgane
  • Spezielle COPD
  • Versorgung von Patienten nach Lungentransplantation
Herz-Kreislauferkrankungen
    Krankheiten der Gefäße
      Stoffwechselerkrankungen

        Zusatzindikationen

        • Long Covid-Syndrom

        Gegenindikationen

        • akute Psychosen und Neurosen
        • fehlende Bereitschaft zur Rehabilitation

        Besondere Qualitätsmerkmale in Ausstattung, Personal, Konzeption

        • interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den weiteren Kliniken des Medizinischen Zentrums für Gesundheit in Bad Lippspringe
        • 2 diagnostische Ergometrieplätze mit Oxymetrie und Blutgasanalyse
        • Langzeit-Blutdruck
        • Herzrhythmusanalysen mit Bandspeicher-EKG
        • Spiroergometrie
        • ein- und zweidimensionale Echokardiographie, Doppler- und farbcodierte sowie transösophageale Echokardiographie und Stressechokardiographie
        • angiologische Untersuchungen mit Ultraschall-Dopplertechnik und Dopplersonographie der peripheren und hirnversorgenden Arterien
        • pneumologische Diagnostik (Body, CO-Diffusionskapazität, Blutgasanalyse, P01-Messung, PIMAX), Schlafmedizinische Diagnostik
        • Möglichkeit zur Bronchoskopie, Röntgen und CT in der Karl-Hansen-Klinik
        • konjunktivale, nasale und bronchiale Provokationstests
        • Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015, DEGEMED

        Ansprechpartner

        Fachklinik für Erkrankungen der Atmungsorgane und allergische Erkrankungen, Fachklinik für Herz- und

        Ärztliche Leitung: Chefarzt Prof. Dr. med. Gebhard Würtemberger
        Facharzt für Innere Medizin, Pneumologie, Allergologie, Umweltmedizin, Sozialmedizin und Rehabilitationswesen

        Chefarztsekretariat:

        Astrid Walter
        Tel.: 05252 95-2402
        a.walter@medizinisches-zentrum.de

        Patientenaufnahme:

        Frau Böddeker, Frau da Costa Salgueiro
        Tel.: 05252 95-2006 o. 95-2482
        Fax: 05252 95-2152


        Klinik Martinusquelle
        An der Martinusquelle 10
        33175 Bad Lippspringe

        E-Mail

        info.kmq@medizinisches-zentrum.de

        Webseite

        www.medizinisches-zentrum.de

        IK

        IK 510 572 182

        PDF (Drucken / Speichern)

        SERVICE-TELEFON: 0214 35769-0