REHA & AHB/AR

Klinikfinder

MEDICLIN Seepark Klinik Bad Bodenteich

Bad Bodenteich

Fachklinik für Kinder- und Jugendpsychosomatik und Psychotherapie
Fachklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie für Erwachsene

29389 Bad Bodenteich


Ortsinfo

Am Rande von Bad Bodenteich, in der südlichen Lüneburger Heide, liegt die MEDICLIN Seepark Klinik in ruhiger Lage und bietet ideale Voraussetzungen für den Heilungserfolg unserer Patienten. Eingebettet in eine Landschaft von Wiesen, Wäldern und Heide, am Seepark gelegen, bietet das Kneipp-Heilbad seinen Gästen naturnahe Erholung und Entspannung. Bad Bodenteich liegt zwischen der niedersächsischen Landeshauptstadt Hannover und Hamburg, 20 km südlich der Kreisstadt Uelzen und ist mit der Bahn gut zu erreichen.

Ausstattung

Die MEDICLIN Seepark Klinik ist eine Fach- und Rehabilitationsklinik für Psychosomatik und behandelt Erwachsene, Kinder und Jugendliche. Die Klinik bietet ein breites Spektrum an Behandlungsmöglichkeiten. Wir arbeiten nach einem ganzheitlichen Therapiekonzept und beziehen körperliche, seelische, biologische, psychische und soziale Faktoren mit ein.
Zur Unterbringung der erwachsenen Patienten stehen in der MEDICLIN Seepark Klinik freundlich eingerichtete Einzelzimmer bereit. Davon sind 22 Patientenzimmer barrierefrei und speziell Rollstuhlfahrern oder adipösen Patienten vorbehalten. Für Eltern mit mehreren Begleitkindern stellen wir zwei miteinander verbundene Zimmer zur Verfügung (Appartements), so dass separate Schlaf-, Rückzugs- und Aufenthaltsmöglichkeiten bestehen. Ansonsten erfolgt die Mitaufnahme eines Begleitkindes im Patientenzimmer. Kinder- und Jugendliche werden in Doppelzimmern untergebracht. Alle Patientenzimmer verfügen über eine Nasszelle, Telefon, TV (für Erwachsene) und ansprechendes Mobiliar.
Die MEDICLIN Seepark Klinik verfügt über vielfältige therapeutische Einrichtungen, u. a. Gymnastik- und Sporthalle, Schwimmbad und Sauna, Diätlehrküche sowie verschiedene moderne Konferenz- und Seminarräume sowie ein, sich auf modernsten Stand befindlicher, Fitnessbereich in angenehmem Ambiente mit 18 computergestützten medizinischen Trainingsgeräten.

Zusätzliche Leistungen

  • Begleitkinder und -eltern
  • Kinderbetreuung/Schule
  • Adipositasspezialstation (für Menschen bis 350 kg)
  • Freizeitprogramm

Hauptindikationen

AHB/ARRehaKinder RehaHauptindikation nach Versorgungsvertrag
Psychosomatische / psychovegetative Erkrankungen
  • Kinder und Jugendliche
    • Depressionen
    • Angststörungen und Panikstörungen
    • Schulangst und Schulvermeidung
    • Störungen des Sozialverhaltens
    • Somatoforme Störungen (z.B. Kopf- und Bauchschmerzen)
    • Essstörungen aller Schweregrade
    • Zwangsstörungen
    • Adipositas in Kombination mit somatischer, psychischer und/oder psychosozialer Beeinträchtigung (Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 18 Jahren)
  • Eltern-Kind-Psychotherapie:
    • Interaktionsstörungen zwischen Eltern und Kind, die bereits Auswirkungen auf den Alltag haben
    • bestehende Depressionen, Ängste, Zwänge
    • Trennungsprobleme in der KITA
    • Verhaltensauffälligkeiten im häuslichen Umfeld
    • Einnässen (tagsüber oder nachts)
    • Somatierungsstörungen (körperliche Beschwerden ohne organisch fassbaren Befund) wie Kopf- und Bauchschmerzen
  • Psychosomatik Erwachsene:
    • Depressionen
    • Ängste und Zwänge
    • Somatisierungsstörungen
    • Angst- und Panikstörung
    • Essstörungen wie Anorexie, Bulimie, Binge Eating und unspezifische Essstörungen
    • Adipositas
    • Zwangserkrankungen
    • Anpassungsstörungen wie Lebenskrisen
    • Stressfolgestörungen wie Burnout, Mobbing
    • Probleme bei der Bewältigung körperlicher Erkrankungen
    • psychische Folgestörungen aufgrund der Corona-Pandemie
Stoffwechselerkrankungen
  • Adipositasspezialstation für Erwachsene:
    • Aufnahme bis 350 kg, auch bei bestehender Immobilität
    • Anschluss an einen akut-stationären Aufenthalt
    • nicht ausreichende Versorgung im ambulanten Bereich
    • sozialer Rückzug und psychosoziale Beeinträchtigung
    • Verhinderung der Pflegebedürftigkeit-
    • Wiederherstellung der Teilhabe am Arbeits- und gesellschaftlichen Leben
    • präoperative Gewichtsabnahme (bariatrische OP, Magenband etc.)
    • Nachbehandlung bei adipositas-chirurgischen Eingriffen
    • Mobilisierung

Gegenindikationen

  • Nicht absprachefähige Patienten mit akuter Suizidalität
  • Patienten mit starken Psychosen
  • Patienten, die primär an Suchterkrankungen leiden
  • Patienten mit rein körperlichen Erkrankungen ohne psychotherapeutischen Hintergrund
  • akute somatische Dekompensation
  • Aphasie, schwere Paresen, Demenz
  • nicht absehbare Mobilisierbarkeit auf Grund schwerer Begleiterkrankungen (kardiale Dekompensation, schwerste Arthrosen)
  • Stuhlinkontinenz

Besondere Qualitätsmerkmale in Ausstattung, Personal, Konzeption

  • Umfangreiche diagnostische Möglichkeiten (u. a. Monitoring, EKG, Ultraschall, BIA-Waage)
  • Spezielle Behandlungskonzepte, Therapiekonzept Adipositas
  • Spezialbetten
  • Lymphdrainage, Vojta-Therapie, Physikalische Anwendungen
  • Zertifizierung nach DIN ISO 9001:2015, IQMP Kompakt, BuF Beruf und Familie, QS-Reha

Ansprechpartner

Ärztliche Leitungen:

Kinder und Jugendliche: Chefärztin Dr. med. Rebecca Knoche, FÄ für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie
Erwachsene: Chefärztin Kathleen Hyde, FÄ für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie (TP), FÄ für Innere Medizin, Psychotherapie – fachgebunden, Ernährungsmedizin

Kaufmännische Direktion:

Kaufmännischer Direktor: Dipl.-Kaufm. Ulrich Fernim

Patientenaufnahme/Anfragen:

Tel:: 05824 21-236


MEDICLIN Seepark Klinik
Sebastian-Kneipp-Straße 1
29389 Bad Bodenteich

E-Mail

info.seepark@mediclin.de

Webseite

www.seepark-klinik.de/

IK

IK 510 332 318

PDF (Drucken / Speichern)

SERVICE-TELEFON: 0214 35769-0