REHA & AHB/AR

Klinikfinder

Asklepios Nordseeklinik Westerland auf Sylt

Sylt / OT Westerland

Fachklinik für Pneumologie, Dermatologie & Allergologie, Gynäkologische Onkologie und Orthopädie

25980 Sylt / OT Westerland


Ortsinfo

Unsere Klinik liegt im hohen Norden Deutschlands auf der Insel Sylt, direkt am Westerländer Sandstrand. Besonders staub- und pollenarme Luft unterstützt Ihre Regeneration insbesondere bei Atemwegserkrankungen und Allergien. Das kräftige Reizklima, bedingt durch die hohe ultraviolette Strahlung, die salzhaltige Luft (Aerosole) und den für die Insel so typischen Wind, fordert und stärkt das Immunsystem. Der weite Blick über Dünen und Meer baut Stress ab und fördert die Entspannung.
Bei uns erwartet Sie moderne Rehabilitation auf höchstem Niveau, ein engagiertes Pflege- und Therapeutenteam sowie eine umfassende psychosoziale Betreuung. Die Wiederherstellung Ihrer körperlichen Selbstständigkeit und Ihre seelische Stärkung sind unsere vorrangigen Ziele während Ihrer Rehabilitation.

Ausstattung

Die Ausstattung unserer Rehaklinik ist zweckmäßig modern. Mit unseren freundlich eingerichteten Patientenzimmern bieten wir Ihnen einen hohen Standard und somit ideale Voraussetzungen für eine schnelle Genesung.
Grundsätzlich wird jedem Patienten ein Einzelzimmer mit Dusche und WC zur Verfügung gestellt. Zudem sind die Zimmer überwiegend mit Balkon oder Terrasse ausgestattet.
Weitere Angebote: Café, Schwimmbad, Sauna, Fahrradverleih, medizinische und pflegende Kosmetik, Kreativangebote und medizinische Vorträge.
Auf dem weitläufigen Klinikgelände laden im Sommer Strandkörbe zum Verweilen ein.

Zusätzliche Leistungen

  • Medizinisch beruflich orientierte Reha (MBOR)
  • Dialysepflichtige Patienten können im örtlichen Dialysezentrum versorgt werden
  • ganztägig ambulante und teilstationäre Rehabilitation, spezielle Gesundheitswochen für Selbstzahler (Sylt gesund / Offene Badekur)
  • Aufnahme von Begleitpersonen gegen Zuzahlung möglich

Hauptindikationen

AHB/ARRehaKinder RehaHauptindikation nach Versorgungsvertrag
Krankheiten der Atmungsorgane
  • Asthma bronchiale, chronische Bronchitis, COPD (chronisch obstruktive Lungenerkrankungen, Emphysem, Alpha-1-Antitrypsin).
  • Lungengerüsterkrankungen wie Sarkoidose, Kollagenose, Lungenfibrose
  • Entzündliche Lungenerkrankungen wie Alveolitis, Mukoviszidoese, Bronchialektasen
  • Z. n. Lungenoperation und Transplantation
  • Diagnostik und Therapie von Krebserkrankungen der Lunge und des Rippenfells
Hauterkrankungen
  • Psoriasis (Schuppenflechte und Begleiterkrankungen)
  • Neurodermitis
  • Kollagenosen der Haut (z. B. Sklerodermie, Lichen sclerosus)
  • Epidermolysis bullosa, chronische Wunden (Intensivdermatologie)
  • Ichthyosis
  • Ästhetische Dermatologie
  • Hauttumore und maligne Systemerkrankungen der Haut
Allergie- und Umwelterkrankungen
  • Heuschnupfen und Allergien
Gynäkologische Erkrankungen
  • Bösartige Geschwulsterkrankungen
  • Krebserkrankungen der weiblichen Brust (Mammakarzinom)
  • Krebserkrankungen der weiblichen Geschlechtsorgane
  • Z. n. kompliziertem OP-Verlauf, z.B. nach Harninkontinenz
  • Weitere gynäkologisch-onkologische Diagnosen können nach Prüfung der Befunde behandelt werden.
Degenerative Erkrankungen des Stütz- u. Bewegungsapparates
  • Erkrankungen der Wirbelsäule
  • Arthrosen der großen Gelenke
  • Hüft-, Knie, Schultergelenkersatz
  • Z. n. Bandscheiben-, Schenkelhals- und Schulter stabilisierenden Operationen
  • Kreuzbandverletzungen
  • Bandscheiben Schäden mit / ohne Wurzelreizsymptomatik
  • Deformitäten und durch Fehlhaltung / Überlastung bedingte Wirbelsäulenbeschwerden mit statischer-dynamisch muskulären Dysbalancen
  • Chronische Schmerzen des Muskuloskelettalen Systems

Gegenindikationen

  • Drogen- und Alkoholabhängigkeit, Polytoxikomanien
  • Psychiatrisch behandlungsbedürftige Erkrankungen

Besondere Qualitätsmerkmale in Ausstattung, Personal, Konzeption

  • ganzheitlich und individuelle Therapiekonzepte
  • interdisziplinäre Zusammenarbeit von Ärzten und Therapeuten
  • Sozialberatung
  • Medizinische Trainingstherapie
  • Ernährungsberatung mit Lehrküche
  • vegetarische und hypoallergene Kost
  • Heliotherapie, Therapiedüne, Thalassotherapie
  • Pollenfalle und Zusammenarbeit mit dem Polleninformationsdienst (PID)
  • Teilnahme an Qualitätssicherungsprogrammen der Deutschen Rentenversicherung Bund
  • zertifiziertes Beschwerdemanagement
  • Zertifikat Gütesiegel „Medizinische Rehabilitation in geprüfter Qualität“ der Krankenhausgesellschaft Schleswig-Holstein e. V.
  • Bronze-Zertifikat „Aktion saubere Hände“

Ansprechpartner

Ärztliche Leitung:


Abteilung für Pneumologie: Chefarzt Dr. med. Peter Fleimisch
Abteilung für Dermatologie: Leitende Ärztin Dr. med. Hanka Lantzsch
Abteilung für Gynäkologische Onkologie: Chefarzt Frank Lorenzen
Abteilung für Orthopädie: Leitender Arzt Dr. med. Michael Schmitz

Geschäftsführung:

Thomas Piefke

Patientenservice:

Terminvergabe Reha:
Tel.: 04651 84-4422
Fax: 04651 84-46 4422
E-Mail: aufnahme.sylt@asklepios.com
Terminvergabe AHB:
Tel.: 04651 84-4422
Fax: 04651 84-46 4718
E-Mail: ahb.sylt@asklepios.com


Asklepios Nordseeklinik Westerland GmbH
Norderstraße 81
25980 Sylt / OT Westerland

IK

IK 260 100 557

PDF (Drucken / Speichern)

SERVICE-TELEFON: 0214 35769-0