REHA & AHB/AR

Klinikfinder

Passauer Wolf Reha-Zentrum Nittenau

Nittenau

Neurologie • Geriatrie • Uro-/Onkologie

93149 Nittenau


Ortsinfo

Das Passauer Wolf Reha-Zentrum Nittenau liegt eingebettet im Gesundheitscampus Nittenau mit zahlreichen Praxen u. a. Fachärzten für Innere Medizin/Kardiologie, Chirurgie und Allgemeinmedizin. Ruhe und Erholung bieten der hauseigene Garten sowie die Natur im malerischen Regental. Die Verbindung aus Spitzenmedizin & Wohlfühlambiente gestalten wir für unsere Gäste sorgfältig.

Ausstattung

Das Passauer Wolf Reha-Zentrum Nittenau verfügt über 137 Einzel- bzw. Zweibettzimmer, behindertengerecht ausgestattet mit Dusche und WC, großteils mit Balkon, TV, Telefon, WLAN, hauseigenes Bewegungsbad.

Wir schöpfen aus einem breiten Spektrum in den Bereichen Diagnostik und Therapie:

Diagnostik
Labor, EEG, EMG, ENG, evozierte Potenziale, neuropsychologische Diagnostik, Doppler- u. Duplex-Sonographie, Ruhe-EKG, LZ-EKG, LZ-RR-Messung, endoskopische Schluckdiagnostik, abdominelle und Uro-Sonographie, Uroflowmetrie, Uro-Endoskopie, Fahrtauglichkeitsprüfungen

Therapie
Physiotherapie, Massage, Sporttherapie, Medizinische Trainingstherapie, Wassergymnastik, Physikalische Therapie, Ergotherapie, Sprach- und Schlucktherapie, Neuropsychologie, Klinische Psychologie, Entspannungstherapie, Autogenes Training, PMR, Feldenkrais, Laufbandtherapie mit Körpergewichtsentlastung und computergestütztes Balancetraining, Sozialberatung, Ernährungsberatung, Lehrküche, Gesundheitsschulungen

Zusätzliche Leistungen

  • baulich verbunden mit dem Passauer Wolf Senioren-Zentrum Nittenau (Vollstationäre Pflege, Kurzzeitpflege, Betreutes Wohnen): Möglichkeit zur Reha für pflegende Angehörige
  • Passauer Wolf Privat: Leistungen für Selbstzahler und Privatversicherte, die sich mehr Komfort leisten möchten
  • Post-/Long-COVID Rehabilitationsprogramm

Hauptindikationen

AHB/ARRehaKinder RehaHauptindikation nach Versorgungsvertrag
Neurologische Erkrankungen
  • Phasen C und D
    • nach Schlaganfall
    • bei Schädel-Hirn-Trauma
    • nach Operationen an Gehirn oder Rückenmark
    • bei Multipler Sklerose
    • bei Morbus Parkinson
    • bei Muskelerkrankungen
    • bei Erkrankungen des peripheren Nervensystems
  • Phase B Neurologische Frührehabilitation nach schwersten Verletzungen des Gehirns und Rückenmarks, des peripheren Nervensystems sowie der Muskulatur (z. B. nach schwerem Schlaganfall oder bei schwerem Schädel-Hirn-Trauma)
Geriatrische Erkrankungen
  • bei Mehrfacherkrankungen im höheren Lebensalter
Onkologische Erkrankungen
  • nach Tumorbehandlungen sowie Strahlen- oder Chemotherapien
  • bei neuro-urologischen Erkrankungen
  • nach tumorchirurgischen Eingriffen bei bösartigen Neubildungen von Niere und Harnleiter, Harnblase, Prostata und Harnröhre
  • bei Harninkontinenz, Blasenfunktionsstörungen oder erektiler Dysfunktion

Zusatzindikationen

  • Besonderer Hinweis: Für pflegende Angehörige geeignet.

Besondere Qualitätsmerkmale in Ausstattung, Personal, Konzeption

  • alle stationären neurologischen Rehabilitationsphasen nach BAR (Phasen B, C und D)
  • ambulante Nachsorge (Therapieambulanz)
  • Schluckdiagnostik und -therapie
  • Konzepte: Sturzprophylaxe / Kontinenztraining
  • über 40 Jahre Erfahrung in der Medizinischen Rehabilitation
  • enge Zusammenarbeit mit der Deutschen Kontinenz Gesellschaft
  • Zertifiziertes Qualitätsmanagement DIN EN ISO, DEGEMED
  • Spezielles Hygiene- und Sicherheitskonzept
  • Post-/Long-COVID Rehabilitationsprogramm
  • Wir erbringen unsere Leistungen in einer zertifizierten Klinikorganisation.

Ansprechpartner

Chefarzt Neurologie und Geriatrie:

Stephan Graeber, Tel.: 09436 950-800

Urologie:

Dr. med. Dimiter Tabakov, Tel.: 09436 950-800

Geschäftsführung:

Georg Detter, Tel.: 09436 950-901

Reservierung, Anmeldung:

AHB-Indikationen: 0800 0007306-1
Geriatrie: 0800 0007306-2
Neurologie: 0800 0007306-3


Passauer Wolf Reha-Zentrum Nittenau
Eichendorffstraße 21
93149 Nittenau

E-Mail

nittenau@passauerwolf.de

Webseite

www.passauerwolf.de

IK

IK 510 932 586 (Neurologie)
IK 260 930 766 (Neurologische Früh-Reha Phase B)
IK 510 932 597 (Geriatrie)
IK 510 933 428 (Uro-/Onkologie)

PDF (Drucken / Speichern)

SERVICE-TELEFON: 0214 35769-0