REHA & AHB/AR

Klinikfinder

Reha-Klinik am Sendesaal

Bremen

Fachklinik für Orthopädie, Kardiologie und Geriatrie

28329 Bremen


Ortsinfo

In zentraler und ruhiger Lage, nahe dem historischen Stadtkern, liegt die Reha-Klinik am Sendesaal in Bremen. Sie bietet die Möglichkeiten stationärer und ambulanter Rehabilitationsmaßnahmen sowie die Kombination beider Verfahren. Als beliebtes Reiseziel präsentiert die Stadt Bremen zahlreiche Sehenswürdigkeiten und vielfältige Kulturerlebnisse, die von der Klinik aus mit den öffentlichen Verkehrsmitteln einfach zu erreichen sind. Gleich nebenan lädt der denkmalgeschützte Sendesaal, das Klangjuwel von Radio Bremen, zu hochkarätig besetzten Konzerten ein.

Ausstattung

Die Reha-Klinik am Sendesaal befindet sich in den architektonisch ansprechenden Räumlichkeiten des ehemaligen Gebäudes von Radio Bremen. Die im Jahr 2011 durch vollständigen Umbau entstandene Klinik verfügt über insgesamt 180 Betten in 136 Einzel- und 22 Doppelzimmern, die modern und barrierefrei ausgestattet sind und über Telefon, Flachbildfernseher, WLAN und Patientennotruf verfügen. Die ansprechend gestalteten Zimmer sind rollstuhlgerecht und – soweit erforderlich – mit Pflegebetten ausgestattet, um den krankheitsspezifischen Bedürfnissen bestmöglichst zu entsprechen. Im Haus befinden sich unter anderem ein Bewegungsbad, eine Sporthalle, ein Raum für medizinische Trainingstherapie, Seminar- und Schulungsräume, eine Lehrküche und eine Außengehschule. Das Restaurant „Geerdes“ lädt mit gehobener, deutscher Küche zum Genießen ein.

Zusätzliche Leistungen

  • Unterbringung von Angehörigen und Angehörigenberatung
  • Aquafitness, Herzinsuffizienzgruppe
  • Dialysebehandlung in direkter Nähe möglich
  • Gesundheitsseminare
  • Veranstaltungen im benachbarten Sendesaal

Hauptindikationen

AHB/ARRehaKinder RehaHauptindikation nach Versorgungsvertrag
Degenerative Erkrankungen des Stütz- u. Bewegungsapparates
  • Verletzungen und Verletzungsfolgen der Haltungs- und Bewegungsorgane
  • Erkrankungen der Muskulatur, der Sehnen und des Gelenkbereichs
  • Osteoporose und Stoffwechselstörungen der Haltungs- und Bewegungsorgane
  • Degenerative Gelenkerkrankungen (Arthrose)
  • Geronto-Orthopädie
  • Funktion. Aufbautraining nach Endoprothetik, Wirbelsäulen-OP und Amputationen
  • Chronische und degenerative Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates einschließlich Bandscheibenerkrankungen
Herz-Kreislauferkrankungen
  • nach Herzoperationen (Bypass-OP, Klappen-OP, Gefäß-OP)
  • nach Herzinfarkt und Stentimplantation
  • Endo-, Myo-, Pericarditis
  • nach Lungenembolie, bei COPD
  • Kardiomyopathien, Herzinsuffizienz
  • Herzrhythmusstörungen, ICD-/CRT-Implantation
  • Hypertonie
  • Metabolisches Syndrom mit Adipositas, Diabetes mellitus, Fettstoffwechselstörungen
Krankheiten der Gefäße
  • Periphere arterielle Verschlusskrankheit, Bauchaortenaneurysma
  • OP der herznahen großen Gefäße (Aorta, Karotiden)
Geriatrische Erkrankungen
  • Rehabilitation multimorbider Patienten
  • nach Schlaganfall, bei M. Parkinson
  • nach Frakturen der oberen und/oder unteren Extremitäten
  • Neurologische Erkrankungen
  • Orthopädische degenerative Erkrankungen
  • Rekonvaleszenz nach schweren Erkrankungen und Operationen (bei Krebs oder nach Amputation)
  • Kognitive und Schluckstörungen
  • Internistische Erkrankungen
  • COPD

Gegenindikationen

  • Akute Psychose, akute Suizidalität und andere akute psychische Zustände
  • Suchterkrankungen, wenn nicht kompensiert
  • Schwere Demenz, wenn ohne Begleitperson

Besondere Qualitätsmerkmale in Ausstattung, Personal, Konzeption

  • ganzheitliches, indikationsübergreifendes Therapiekonzept
  • Überleitung von stationärer in ambulante Rehabilitation (Hybrid-Modell)
  • Rehabilitationsnachsorge / Nachsorgeprogramme
  • Klinische Psychologie / Sozialberatung
  • Kostenlose Parkplätze für Patienten auf dem Klinikgelände
  • Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015 / DEGEMED

Ansprechpartner

Ärztliche Direktion:

Frau Dr. med. Manju Guha, Fachärztin für Innere Medizin und Kardiologie, Kardiovaskuläre Präventivmedizinerin DGPR, Rettungsmedizin, SK Sozialmedizin und Rehabilitationswesen

Geschäftsführung:

Residenz-Reha-Kliniken GmbH, Christian Wolckenhaar,
Tel. 0421 33630-2240

Patientenaufnahme:

Tel. 0421 33630-2150


Reha-Klinik am Sendesaal
Bürgermeister-Spitta-Allee 47
28329 Bremen

E-Mail

info@rehaklinik-sendesaal.de

Webseite

www.rehaklinik-sendesaal.de

IK

IK 570 400 015
IK 540 400 059

PDF (Drucken / Speichern)

SERVICE-TELEFON: 0214 35769-0