REHA & AHB/AR

Klinikfinder

Klinik Rosenhof

Bad Birnbach

Orthopädisches Rehabilitationszentrum AHB- und Reha-Klinik

84364 Bad Birnbach


Ortsinfo

Bad Birnbach, seit 1987 als Heilbad staatlich anerkannt, liegt im südlichen Niederbayern, zwischen Donau, Rott und Inn, inmitten der traumhaften Rottaler Hügellandschaft. Das orthopädische Rehabilitationszentrum Klinik Rosenhof liegt im Kurgebiet des Marktes Bad Birnbach. Bad Birnbach hat sich seine Identität als ländliches, ruhiges Bad bewahrt. Umfangreich und vielfältig ist das Kulturprogramm: Festivals, Theater, Kabarett und farbenfrohe Brauchtumsfeste wechseln das ganze Jahr hindurch einander ab.
Das Zentrum des Marktes Bad Birnbach liegt etwa 300 m von der Klinik Rosenhof entfernt. In der Nachbarschaft befindet sich die Rottal Terme, eines der schönsten Thermalbäder in Bayern mit Wassertemperaturen von 26 bis 40 °C in mehr als 30 Thermalbecken.

Ausstattung

Die 1994 eröffnete behindertengerecht und barrierefrei ausgestattete Klinik Rosenhof verfügt über 204 großzügig dimensionierte, freundlich und komfortabel eingerichtete Zimmer, alle mit Dusche/WC Sat-TV, Notrufsystem, Selbstwahltelefon und größtenteils Balkon oder Terrasse. Die Architektur strahlt ein Gefühl der Geborgenheit und Behaglichkeit aus. Die hotelmäßig ausgestatteten Gemeinschaftsräume (Speisesäle, Cafeteria, Foyer) schaffen eine angenehme, erholsame Atmosphäre, die ein optimales Umfeld für die Gesundung sichert.
Die Klinik Rosenhof verfügt über ein großes Hallenschwimmbad, eine großzügig gestaltete medizinische Trainingstherapie, ausgestattet mit modernem Gerätepark und eine Turnhalle.

Zusätzliche Leistungen

  • Begleitpersonen können mit aufgenommen werden.
  • Patienten mit Niereninsuffizienz können in der benachbarten Dialysestation (KrHs Pfarrkirchen) mitbehandelt werden.
  • Ambulante, teilstationäre Rehabilitation / Therapie
  • Ambulante Vorsorgemaßnahmen (Badearzt)
  • Individuelle Gesundheitsprogramme für Gäste und Begleitpersonen (Selbstzahler)

Hauptindikationen

AHB/ARRehaKinder RehaHauptindikation nach Versorgungsvertrag
Degenerative Erkrankungen des Stütz- u. Bewegungsapparates
  • Schwerpunkte in der Nachbehandlung:
    • Gelenkoperationen und Endoprothetik
    • Wirbelsäulen- und Bandscheiben-Operationen
    • Amputationen
Entzündlich-rheumatische Erkrankungen
    Unfall- und Verletzungsfolgen

      Zusatzindikationen

      • Internistische Erkrankungen
      • Sportverletzungen
      • Osteoporose
      • Schmerzerkrankungen

        Gegenindikationen

        • Infektionserkrankungen
        • Suchterkrankungen
        • Akute psychiatrische Erkrankungen
        • Demenzerkrankungen

        Besondere Qualitätsmerkmale in Ausstattung, Personal, Konzeption

        • Diagnostik:
          • EKG, Langzeit-EKG, Röntgen, Sonographie
          • Bildwandlergestützte Diagnostik und Therapie
        • Therapie:
          • Große krankengymnastische Abteilung / Physiotherapie
          • Physikalische Therapie
          • Stoßwellentherapie
          • Lehrküche, Diätberatung
          • Medizinische Trainingstherapie
          • Naturfango
          • Ergotherapie
          • Traditionelle Chinesische Medizin (Akupunktur, Moxibustion, Schröpfen, etc.)
          • Spezielle AHB-Pflegebetten mit entsprechenden Modifikationsmöglichkeiten
          • Orthopädietechnische Versorgung
          • Berufsgenossenschaftliche Weiterbehandlung (BGSW)
          • Qualitätssicherung Reha-QS-DRV

        Ansprechpartner

        Ärztliche Leitung:

        Chefarzt Thomas Mulfinger, Facharzt für Orthopädie, Tel.: 08563 980-610

        Verwaltungsleitung:

        Alexander Schunicht, Tel.: 08563 980-501, Fax: 08563 980-666

        Patientenaufnahme:

        Dana Hentzschel, Tel.: 08563 980-601 oder -600, Fax: 08563 980-799


        Klinik Rosenhof
        Brunnaderstraße 24
        84364 Bad Birnbach

        E-Mail

        info@klinik-rosenhof.de

        Webseite

        www.klinik-rosenhof.de

        IK

        IK 510 920 764

        PDF (Drucken / Speichern)

        SERVICE-TELEFON: 0214 35769-0