Bodenmais


Silberberg Klinik

Bodenmais

Silberberg Klinik

Lage/Klima

Im Herzen des Bayerischen Waldes am Fuße des Großen Arber (1456 m) liegt der heilklimatische Kurort Bodenmais.

Der günstige Standort der Klinik in Mittelgebirgshöhenlage mit besonders reiner Luft ermöglicht eine intensive Anwendung heilklimatischer Maßnahmen. Sommer wie Winter bieten sich in und um Bodenmais zahlreiche Möglichkeiten der Freizeitgestaltung an – Outdoor-Aktivitäten, Mountainbiken, Skilanglauf, Fitnesscenter, Besichtigung von Glasbläsereien und vieles mehr.

Ausstattung des Hauses

Unterkünfte:
Die Klinik verfügt über 110 Zimmer (zum Teil mit Verbindungstür) mit Dusche oder Badewanne, Durchwahltelefon, TV, Radio, Internet-Anschluss und größtenteils Balkon. Ein Teil der Zimmer ist mit einem separaten Schlafbereich für die Kinder ausgestattet.

Gemeinschaftsräume:
Die günstigen räumlichen Bedingungen für gezielte therapeutische Maßnahmen und differenzierte Freizeitprogramme werden komplettiert durch ein großzügiges Schwimmbad (8x12 m, 29 °C) mit Sauna, einen Japanischen Ruhegarten, Cafeteria und Bastelraum.

Für die Kinder

unter 3 Jahren:
Die Betreuung der „Mäusekinder“ richtet sich nach dem jeweiligen Entwicklungsstand des Kindes. Es findet eine intensive Zusammenarbeit mit den Müttern/Vätern statt.
ab 3 Jahren:
Kinderland und Kidsclub mit altersspezifischen Gruppen. Betreuung durch pädagogisches Fachpersonal. Es werden individuelle Aktivitäten angeboten. Spielplatz im Freien, Aktivitäten im Wald und auf der Wiese.
Für schulpflichtige Kinder findet ein wissenserhaltender Unterricht statt.

Zusatzleistungen

Es können sowohl Väter mit Kindern als auch Begleitpersonen aufgenommen werden.
Aufnahme von behinderten Kindern nach Absprache.
Ambulante Badekur möglich.
Unterbringung von Besuchern.

Kostenlos:
TV, Tee, Wasser, Transfer von und zum Zielbahnhof Zwiesel, Babysitterservice 2x pro Woche, Verleih verschiedener Gebrauchsgegenstände des täglichen Bedarfs (zum Teil gegen Pfand), ärztliche Betreuung auch für Begleitkinder.

Indikationen / Heilanzeigen

  • Psychosomatisch-psychovegetative Erkrankungen
  • Krankheiten der Atmungsorgane
    • Asthma bronchiale, Bronchitis, COPD
    • Z. n. pulmonaler Operation
  • Hauterkrankungen
    • Neurodermitis
    • Psoriasis
  • Allergie- und Umwelterkrankungen
  • Stoffwechselerkrankungen
    • Übergewicht
    • Diabetes
  • Krankheiten der Gefäße
    • Venen

Gegenindikation (nicht behandelt werden)

  • offener Tuberkulose
  • Zustand nach akutem Herzinfarkt
  • Geschlechtskrankheiten

Therapieformen

  • Naturheilverfahren
  • Speläotherapie (Untertageklimatherapie im Heilstollen des stillgelegten Silberbergwerkes)
  • Psychologische Einzel- und Gruppentherapie, Erziehungsberatung
  • Mutter/Vater-Kind-Gesprächskreise
  • Entspannungsverfahren sowohl für Erwachsene als auch für Kinder (Progressive Muskelrelaxation, Autogenes Training, Yoga)
  • Nichtrauchertraining
  • Ernährungsberatung mit Seminaren zu gesunder Ernährung, Einzelberatung, fettreduzierte Kost und Sonderkostformen (z. B. Zöliakie, Laktoseintoleranz), Ernährungsschulung für Erwachsene und Kinder
  • Balneologisch-physikalsiche Therapie (med. Bäder, Massagen, Inhalationen u. a.)
  • Gesundheitsschulung (z. B. Asthmaschulung, Neurodermitisschulung, Adipositasschulungsprogramm)
  • Verhaltensmedizinische Intervention
  • Klimatherapie
  • Sporttherapie (Nordic Walking, Kinderschwimmkurse, Aqua-Fitness, Rückenschule, Asthmasport u. a.)

Schwerpunktkuren

  • „wir2“: Alleinerziehend – selbstbewusst und stark


IK 510 920 526

SERVICE-TELEFON: 0214 35769-111