Plön


DRK-Zentrum für Gesundheit und Familie

Plön

DRK-Zentrum für Gesundheit und Familie

Lage/Klima

Das DRK-Zentrum für Gesundheit und Familie liegt direkt am Höftsee im Herzen des Naturparks Holsteinische Schweiz und nur 20 km von der Ostseeküste entfernt. Eine Lindenallee führt zu unserem Anwesen, das von einer ursprünglichen Wald- und Seenlandschaft umgeben ist. Der hauseigene Strand und ein Abenteuerspielplatz stehen unseren kleinen und großen Patienten zur Verfügung. Die historische Altstadt und das über der Stadt thronende Schloss mit weitem Blick über den Großen Plöner See laden zum Einkaufen und zu Besichtigungen ein.

Die schadstoffarme Luft und das gesundheitsfördernde Klima sind wesentlicher Bestandteil des ganzheitlichen Behandlungskonzeptes und unterstützen den Heilungsprozess von Müttern bzw. Vätern und Kindern.

Ausstattung des Hauses

Unterkünfte:
Das Elly Heuss-Knapp-Haus verfügt über 36 Appartements mit getrennten Schlafräumen, ausgestattet mit Dusche/WC, Telefon, TV und größtenteils mit Balkon oder Terrasse. Alle Appartements sind freundlich eingerichtet. Erwachsene können mit bis zu 4 Kindern aufgenommen werden.

Gemeinschaftsräume:
Der Speisesaal mit seinen beiden Wintergärten und Blick auf den Höftsee, einladende Aufenthaltsräume und Teeküchen mit Fernsehgeräten stehen ebenso zur Verfügung wie Bibliothek, Kreativbereich, Gymnastik- und Entspannungsräume sowie Sauna und Solarium. Das angrenzende PlönBad und die RehaMed können von unseren Patienten zu therapeutischen Zwecken und zur Freizeitgestaltung genutzt werden.

Für die Kinder

unter 3 Jahren:
Kinder im Alter von 6 Monaten bis zu 2 Jahren werden in den Vormittagsstunden in der Spatzengruppe liebevoll betreut. Je nach Entwicklungsstand des Kleinkindes kann es bis zu vier Stunden in der Kindergruppe bleiben. Ab 2 Jahren ist eine ganztägige Betreuung möglich. Diese richtet sich nach den Therapiezeiten der Erwachsenen.
ab 3 Jahren:
Kinder im Alter von 3 bis 12 Jahre werden montags bis freitags von qualifiziertem Fachpersonal in der Bären- und der Räubergruppe betreut. In altersgerechten Gruppen verbringen sie eine erlebnisreiche Zeit mit Spiel und Bewegung, Basteln, Malen und Erlebnissen in der Natur mit waldpädagogischen Ansätzen.
KurSchule für Schulkinder der Klassen 1 bis 4. Eine Grundschullehrerin gestaltet den Unterricht von montags bis freitags von 8.30 Uhr bis 11.30 Uhr.
Für Schulkinder ab Klasse 5 bieten wir im Rahmen der Kinderbetreuung von Montag bis Freitag eine 90-minütige Hausaufgabenbetreuung an.

Öffnungszeiten Kinderbetreuung:

Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag von 8.30 bis 16.00 Uhr
Mittwoch von 8.30 bis 14.15 Uhr
Am Wochenende Mutter-Vater-Kind-Interaktionen

Zusatzleistungen

Kostenlos:
Öffentlicher Parkplatz (ca. 100 m entfernt), Bibliothek, Schwimmbad, Sauna, jederzeit frisches Wasser und Tee, täglich frisches Obst.

Indikationen / Heilanzeigen

  • Atemwegserkrankungen
    • Asthma bronchiale
    • Bronchitis
    • Infektanfälligkeit
  • Psychosomatisch-psychovegetative Erkrankungen
    • ADS/ADHS bei Kindern
    • Erschöpfungszustände, Burnout-Prävention
    • Überlastungszustände bei familiären Konflikten
    • Akute Belastungsreaktion
  • Stoffwechselerkrankungen
    • Diabetes mellitus
    • Zöliakie
  • Ernährungsbedingtes Über- und Untergewicht
  • Hauterkrankungen
    • Allergien
  • Enuresis

Zusatzindikation

  • Erkrankungen des Muskel-Skelett-Systems
    • Gelenk- und Rückenbeschwerden

Gegenindikation (nicht behandelt werden)

  • akuten Erkrankungen, die eine stationäre Behandlung erfordern
  • schweren Herz-Kreislauferkrankungen

Therapieformen

  • Strukturierte Patientenschulungen
    • Stressmanagement / Balance im Alltag, Ernährungsschulung in der hauseigenen Lehrküche, Asthmaschulung, Enuresis Schulungen
  • Sport- und Bewegungstherapie
    • Nordic Walking, Fitnessgymnastik, Krankengymnastik, Rückenschule
  • Atemgymnastik
  • Therapeutisches Reiten (nur bei der Indikation ADHS)
  • Konzentrationstraining bei AD(H)S
  • Massagen
  • Medizinische Bäder
  • Kneippanwendungen
  • Photo-Soletherapie
  • Entspannungsverfahren
    • Progressive Muskelrelaxation, Autogenes Training, Qi Gong
  • Psychologische Gruppen- und Einzelberatung
  • Erziehungs- und Ernährungsberatung

Schwerpunktkuren

  • ADS/ADHS bei Kindern
  • Schulungsprogramm für Mütter/Väter mit epilepsiekranken Kindern
  • „Partner im Einsatz“ – Angehörige von Soldaten


IK 510 107 440

SERVICE-TELEFON: 0214 35769-111