Scheidegg


Klinik Maximilian

Scheidegg

Klinik Maximilian

Lage/Klima

Die Klinik liegt zwischen Bodensee und dem Allgäuer Hochgebirge. Das Hochgebirgsklima der unteren Stufe ist thermisch reizmäßig und aktinisch reizkräftig. Scheidegg als „Heilklimatischer Kurort Premium Class“ bietet aufgrund seiner klimatischen, geographischen, landschaftlichen und ökologischen Voraussetzungen exzellente Bedingungen für Prävention und Rehabilitation.

Ausstattung des Hauses

Unterkünfte:
Die 111 Zimmer besitzen überwiegend separate Kinderschlafbereiche die einen Familienaufenthalt auch mit mehreren und größeren Kindern ermöglichen. Alle Zimmer sind mit Bad/Dusche/WC, eigenem Balkon, Durchwahltelefon/Notruf, Babyphon und mit TV ausgestattet.

Gemeinschaftsräume:
In der Klinik stehen Therapiebad, Sauna, Sporthalle, Fitnessraum, „Allgäuer Stubn“, Cafeteria, Bücher- und Spieleverleih, Lese- und Aufenthaltsräume, große Spielplätze, Therapie- und Gymnastikräume, Lehrküche und Teeküchen zur Verfügung. Ein Waschraum mit Waschmaschinen und Trockner kann gegen Gebühr genutzt werden. Zudem steht in ausgewählten öffentlichen Bereichen WLAN kostenlos zur Verfügung.

Für die Kinder

Von Montag bis Freitag werden die Kinder im Kinderland in altersspezifischen Gruppen betreut.
unter 3 Jahren:
Während der Therapiezeiten der Eltern
ab 3 Jahren:
Montag bis Freitag von 7.30 bis 13.15 Uhr in altersspezifischen Gruppen und von 14.00 bis 16.45 Uhr in offenen und altersgemischten Spielgruppen (abwechslungsreiche Sport- und Bewegungsprogramme sowie kreative Aktivitäten)
Zudem gibt es für Kinder von 4 bis 6 Jahre die „Waldkindergruppe“ (April bis Oktober).
Das Kinderland ist eine zertifizierte Bewegungskita.
Schulpflichtige Kinder haben die Möglichkeit, an der Hausaufgabenbetreuung (Montag bis Freitag) teilzunehmen.

Zusatzleistungen

Aufnahme von Müttern/Vätern mit bis zu 6 Kindern, Kinder ab dem vollendeten 1. is zum vollendeten 12. Lebensjahr (außerhalb dieses Alters nach Absprache).
Ausflüge, Bastel- und Kreativangebote, Bewegungs- und Fitnessprogramme.

Kostenlos:
WLAN, TV, Babyphone, Hausaufgabenbetreuung, Sauna und Therapiebad, Transfer vom/zum Zielbahnhof Röthenbach/Allgäu (am An- und Abreisetag), Kurtaxe, Parkplätze an der Klinik, täglich frisches Obst zu den Mahlzeiten, Tafelwasser.

Indikationen / Heilanzeigen

  • Psychosomatisch-psychovegetative Erkrankungen
  • Herz- und Kreislauferkrankungen
  • Stoffwechselerkrankungen
  • Krankheiten der Atmungsorgane
  • Hauterkrankungen/allergische Erkrankungen

Gegenindikation (nicht behandelt werden)

  • schweren neurologischen und psychiatrischen Erkrankungen
  • Suizidalität und Suchterkrankungen
  • akuten und/oder dekompensierten Krankheiten oder Zuständen
  • 1. und 3. Trimenon Schwangerschaft, Risikoschwangerschaft auch im 2. Trimenon

Therapieformen

  • Medizinische und psychologische Beratung und Therapie
    • Medizinische Diagnostik, Lebens-, Erziehungs- und Partnerschaftsberatung, Krisenintervention, Selbstfürsorge, Entspannungstechniken (u. a. PMR, Autogenes Training, Yoga)
  • Physiotherapie / /Physikalische Therapie
    • Schlingentischbehandlung, Krankengymnastik, Wirbeltherapie nach Dorn, Kinesio Tape, Klassische Massage, Fango/Heißluft, Unterwassermassage, Colonmassage, Lymphdrainage, Reflexzonentherapie, Vibraxmassage, Wasserdruckstrahlmassage (Hydrojet)
  • Sport-/Bewegungstherapie
    • Rückentraining, Nordic Walking, Funktionsgymnastik bei Schulter/Nackenproblemen, Indikationsbezogene Trainingstherapie, Ergometertraining, Atemtherapie für Erwachsene und Kinder, Funktionelle Bewegungstherapie, Beckenbodengymnastik, Klimatherapie, Sportl. Interaktionen Eltern-Kind, BeKo® (Bewegungs- und Koordinationstraining)
  • Medizinische Bäder mit verschiedenen medizinischen Badezusätzen
  • Wasser-/Schwimmtherapie
    • Einzelwasserbehandlungen, Aquatherapie, Kneipp-Anwendungen
  • Schulungen/Vorträge
  • Ernährungsberatung/Lehrküche (Ernährungskonzept „maxifit“)

Schwerpunktkuren

  • ADS/ADHS bei Kindern
  • Weihnachts- und Silvesterkuren
  • Zöliakie
  • „wir2“: Alleinerziehend – selbstbewusst und stark
  • „Zusammen stark werden“ – Mutter-Kind-Schwerpunktkur nach überstandener Krebserkrankung


IK 510 975 908

SERVICE-TELEFON: 0214 35769-111